A   A   A

Willkommen in den Reckahner Museen!  

Im märkischen Ort Reckahn, südlich von Brandenburg an der Havel, laden die Reckahner Museen, das Rochow-Museum und das Schulmuseum, zu einem Besuch in das 18. Jahrhundert ein. Hier eröffnete 1992 das einzige Schulmuseum in Brandenburg und im Jahre 2001 das Rochow-Museum im Schloss Reckahn. Beide Museen geben Auskunft über die Reformen des Gutsherrenpaares Friedrich Eberhard von Rochow (1734-1805) und Christiane Louise von Rochow (1734-1808).

Sanierung Schloss Reckahn. 1990er Jahre. Foto: Reckahner Museen

Vorschau:

Sonntag, 7. August 2016, Schloss Reckahn

2001 - 2016

15 Jahre Rochow-Museum Reckahn - Eine Erfolgsgeschichte

 Festveranstaltung - Festvortrag - Erstaufführung
Brandenburgisches Konzertorchester - Klassik aus Eberswalde

Erfolgreicher Start von Classic open air in Reckahn!

Am Sonntag, den 17. Juli 2016 lud der Förderverein Historisches Reckahn e.V. und das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung von Holger Schella zu einem Streifzug durch die verschiedensten Musikgenres und Epochen nach Reckahn ein. Aufgrund der wechselhaften Wetterlage in der Barockkirche ausgeführt, waren zahlreiche Musikliebhaber aus nah und fern gekommen, um Bach, Vivaldi oder Joplin zu hören.

 

Reckahner Museen erhielten das Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland

Das Rochow-Museum und das Schulmuseum Reckahn wurden auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin 2014 als serviceorientiertes Unternehmen ausgezeichnet. Als einzige museale Einrichtung in Berlin und Brandenburg erhielten die Reckahner Museen das Siegel „ServiceQualität Deutschland Stufe I“. Mehr Informationen hier (PDF)

 


ServiceQualität Deutschland Stufe 1