A   A   A

Willkommen in den Reckahner Museen!  

Im märkischen Ort Reckahn, südlich von Brandenburg an der Havel, laden die Reckahner Museen, das Rochow-Museum und das Schulmuseum, zu einem Besuch in das 18. Jahrhundert ein. Hier eröffnete 1992 das einzige Schulmuseum in Brandenburg und im Jahre 2001 das Rochow-Museum im Schloss Reckahn. Beide Museen geben Auskunft über die Reformen des Gutsherrenpaares Friedrich Eberhard von Rochow (1734-1805) und Christiane Louise von Rochow (1734-1808).

Uraufführung Die Votierenden im Schloss Reckahn. Foto: Reckahnr Museen

Erfolgreiche Uraufführung der "Votierenden" in Reckahn!

Am Sonntag, den 7. August 2016 fand im Saal die Uraufführung des Einakters von Friedrich Eberhard von Rochow aus dem Jahre 1795 statt. Ein lebendiges und sehr aktuelles Stück aus dem Alltag der Domherren in Halberstadt. Schauspieler vom Maison Voltaire e.V. führten vor vollem Haus das Stück auf.

 

Reckahner Museen erhielten das Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland

Das Rochow-Museum und das Schulmuseum Reckahn wurden auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin 2014 als serviceorientiertes Unternehmen ausgezeichnet. Als einzige museale Einrichtung in Berlin und Brandenburg erhielten die Reckahner Museen das Siegel „ServiceQualität Deutschland Stufe I“. Mehr Informationen hier (PDF)

 


ServiceQualität Deutschland Stufe 1